Demontage und Recycling von Asbest

Der Name Asbest bezeichnet kein konkretes Mineral, sondern betrifft die Summe der faserbildenden Silikat-Minerale. Dazu gehören richtige Asbeste:

  • Serpentinasbeste (Chrysotil)
  • Amphibole (Aktinolith, Amiante, Antifyllitowe, Amosit, Krokydoliths - Sorte Riebeckit und Magnesioriebeckit)
  • den asbestähnlichen Mineralien gehören: Attapulgit, Sepiolit, Fasertalkum, Wollastonit, Faserserpentin, Faserantigorit und Faserzeolithe

Zurzeit läuft das Programm der Beseitigung von diesem Stoff aus den Bauwerken aus den Bauwerken in ganzem Land. Bevor wir uns über den Austausch der Dachdeckung entscheiden, werfen Sie einen Blick auf eine Reihe von Verfahren , die wir während der Beseitigung des Eternits beachten müssen.

In Polen ist noch die Hälfte aller Dächer von Wohnhäusern mit Eternit bedeckt, was vor allem durch die Angst vor Abbau der Asbestbedeckung verursacht wird. Die nächste Unannehmlichkeit sind die Kosten der neuen Deckdicht und das Wissensmangel zum Thema der alternativen Dachmaterialien.  Es soll erwähnt werden, dass die Gemeinden die Rückerstattung der Höhe von  Mitteln bieten, die für die Beseitigung des Asbests ausgegeben werden. Es reicht nur, sich mit den Prozeduren der Finanzierung des Beseitigungsprojekts von Eternit enthaltenen Dachdeckungen vertraut zu machen. Die Informationen darüber, ob die vorhandene Gemeinde das Programm des Asbestrecyclings führt, gibt die Abteilung für den Umweltschutz.

Es sollte allen klar sein, dass Asbest eine Gruppe von Silikat - Mineralien bezeichnet, die die Fasern bilden. In der goldenen Epoche dieses Stoffes entstand über drei tausend Waren, die Asbest enthielten, und fast 90% war im Bauwesen verwendet wurden– von der Fassade- bis zur oberen Deckschicht. Während des Austauschs der Asbestschicht ist notwendig  zu wissen, dass dieser Stoff gefährlich ist, besonders während der Demontage (wenn er bricht und brüchig wird) du lässt krebserregende Faser frei, die sehr schädlich für den Menschen ist, wenn sie in die Lungen eindringen und bleiben.






Die Arbeit mit dem Eternit, insbesondere für die Personen, die nicht dafür vorbereitet sind, ist sehr schädlich, am vernünftigsten ist es eine professionelle Firma zu finden. Sie soll die Berechtigungen zur Arbeit auf dem vorhandenen Gebiet und zur Abfallentsorgung besitzen, die in der Verordnung des Ministers für Wirtschaft, Arbeit und Sozialpolitik vom 2. April 2004 in der Sache der Verfahren und Bedingungen der sicheren Benutzung und Beseitigung der Asbest enthaltenden Waren beinhaltet. Der Vertrag mit dem Auftraggeber soll vor allem den Gesamtbetrag für die Demontage, die Beförderung und das Recycling von Asbest  in polnischen Zloty beinhalten.  Die Liste der zertifizierten Auftragnehmer, die sich mit der Demontage von Eternit beschäftigen, kann in den Abteilungen des Umweltschutzes der Landratsämter gefunden werden.

Odległość
nie jest dla nas problemem
Świadczony usługi wykonania prac ociepleniowych na terenie całego kraju.
Referencje otrzymane
od naszych klientów
Poświęć chwilę czasu i dowiedz się co sądzą o naszej pracy, dotychczasowi klienci.Zobacz referencje
Produkt został dodany do koszyka