Dämmungen von Kellerdecken

Sie dient zur Wärmedämmung von Keller mit dem Dämmstoff unter Anwendung des Aufspritzverfahren. Sie ist eine Alternative für das bisherigen Verfahren: BSO (leichte-nasse) und trockene Bebauung. Sie ist auch eine der häufigsten ausgewählten Wärmedämmung von Kellern, insbesondere von diesen mit den Heizungsinstallationen, Warmwasserinstallationen oder den im Außen geführten elektrischen Installationen.

Die Dämmung hat eine gute Wärmeeigenschaften, ist beständig gegen Korrosion, insbesondere ist schnell in der Ausführung und darum nicht belastend für die Bewohner der wärmemodernisierten Gebäuden. Die Wärmedämmungsprozesse können das ganze Jahr durchgeführt werden. Die Wärmedämmung wird direkt auf der Baustelle mit dem pneumatischen nassen Aufspritzverfahren mittels der speziellen Aufspritzaggregate. Das Aufspritzen ermöglicht den Erhalt der Dämmung mit einer Dicke von bis 15 cm. Diese Schicht ist für den Wärmeschutz verantwortlich. Nach dem Binden und Härten des Mörtels erhält man den Putz mit einer porigen Oberfläche und Beschaffenheit des Edelputzes.



Vorteile der Anwendung des Produkts:

  • Ausgezeichnete Wärmeleitfähigkeit λ= 0,035 W/mK
  • Garantie der Feuerbeständigkeit in der Klasse A1 der Reaktion auf Feuer
  • Perfekte Dämpfung des Nachhalles in den Räumen
  • genaue und schnelle Aufbringung
  • Permanente, homogene und fugenlose Dämmungsschicht
  • Möglichkeit der Anwendung auf den Oberflächen mit unterschiedlichen Gestalten
  • Permanentes Binden und Haftung auf vielen Arten von Böden
Odległość
nie jest dla nas problemem
Świadczony usługi wykonania prac ociepleniowych na terenie całego kraju.
Referencje otrzymane
od naszych klientów
Poświęć chwilę czasu i dowiedz się co sądzą o naszej pracy, dotychczasowi klienci.Zobacz referencje
Produkt został dodany do koszyka